Schulung zur Kundigen Person nach Hygienepaket der EU

 

 

als „kundige Person“ gemäß Anhang III (Besondere Anforderungen), Abschnitt IV (Fleisch von frei lebendem Wild), Kapitel I (Ausbildung von Jägern in Gesundheits- und Hygienefragen) der Verordnung (EG) Nr. 853/2004 des Europäischen Parlaments und der Rates vom 29. April 2004 mit spezifischen Hygienevorschriften für Lebensmittel tierischen Ursprungs in Verbindung mit § 4 (Zusätzliche Anforderungen an die Abgabe kleiner Mengen von erlegtem Wild) des Artikels 2 der Verordnung zur Durchführung von Vorschriften des gemeinschaftlichen Lebensmittelhygienerechts vom 8. August 2007 (Tierische Lebensmittel- Hygieneverordnung – Tier-LMHV) .

 

Inhalte:

  • normale Anatomie (Körperbau), Physiologie (Lebensfunktionen) und Verhaltensweisen von frei lebendem Wild

  • abnorme Verhaltensweisen und pathologische (krankhafte)Veränderungen beim Wild infolge von Krankheiten, Umweltverschmutzungen oder sonstigen Faktoren, die die menschliche Gesundheit bei Verzehr von Wildbret schädigen können

  • gesetzl. Grundlagen und Verfahren der Trichinenprobenentnahme

    und –untersuchung, praktische Unterweisung

  • Hygiene- und Verfahrensvorschriften für den Umgang mit Wildkörpern nach dem Erlegen, ihr Befördern, Ausweiden usw. und

  • Rechts- und Verwaltungsvorschriften auf dem Gebiet der Gesundheit von Mensch und Tier und auf hygienischem Gebiet, die für das Inverkehrbringen von Wildbret von Belang sind

 

 

 

Nach der Schulung bekommen Sie Ihre Bescheinigung zu Kundigen Person überreicht.

 

 

 

Kosten: 59 € pro Person

Nächsten Termine  12.10.19 - 22.02.2020

Termine für Gruppen ab 3 Personen jeder Zeit möglich

 

 

 

 

 
E-Mail
Anruf
Karte